Fortbildung

Um die Qualität unserer Dienstleitungen zu sichern und um die Kanzleiinhaber zu entlasten, ist es wichtig, dass wir über motivierte und sehr gut ausgebildete Mitarbeiter verfügen.

Deshalb bieten wir unseren Mitarbeitern ein intensives Fortbildungsangebot.

Die Kosten hierfür werden von der Kanzlei getragen. Sofern die Fortbildungen an Werktagen stattfinden, handelt es sich um Arbeitszeit.

Einen Großteil unserer Fortbildungen nehmen wir als Dialogseminar online wahr. So entfallen lästige Reisezeiten zum Seminarort. In unserem Besprechungsraum nehmen mehrere Mitarbeiter über Beamer und Lautsprecher gemeinsam am Seminar teil. Im Nachhinein können sie über die gewonnenen Erkenntnisse diskutieren bzw. das weitere Vorgehen intern besprechen. Die Begleitunterlage zum Seminar wird in unserem Dokumentenmanagementsystem (DMS) hinterlegt und ist somit für jeden Mitarbeiter auch im Nachgang des Seminars jederzeit aufrufbar.

Im Rahmen von regelmäßig stattfindenden Mitarbeitergesprächen wird der Fortbildungs- und Weiterentwicklungsbedarf mit unseren Mitarbeitern besprochen und definiert.